Entdeckungen der Biofach 2013 – Teil 2

Ketchup einfach mal anders von Herrn Edelmann!

Mango oder Pflaume?

Klingt ungewöhnlich, reizte ich aber auch diesem Geschmack auf der Messe zu kosten. Als Dip für Maischips, zu Geflügel, Fisch oder Steak? An dieser Stelle sind der Kreativität es zu kombinieren keine Grenzen gesetzt! Ich persönlich finde es mal eine Alternative zum Tomaten Ketchup und beide Varianten machen geschmacklich echt was her! Beide Sorten sind gluten- und laktosefrei, vegan ohne Konservierungsstoffe…..

Herzhaft ging es weiter am Stand von Fandler. Hanfkernsalz, Kürbiskernsalz und Haselnuss-Salz wurden hier präsentiert. Ich freue mich schon darauf das Hanfkern-Salz in der Küche auszuprobieren.

Nicht nur Salz ist zum Brotbacken nötig, auch Mehl sollte nicht fehlen.

Die Produkte von Seitz, insbesondere die Mehlmischung hell und dunkel dürfen bei mir in der Küche nicht fehlen. Gute Verarbeitungseigenschaften, lecker im Geschmack. Neben verschiedenen Mehlen führt Seitz auch Nudeln und Brote, Knabberei und Kuchen.

Nicht nur Seitz war als großer Hersteller für glutenfreie Produkte vertreten. Bei Werz gab es das breite Angebot zu bewundern.

Neben Werz war natürlich auch Baukhof auf der Messe vertreten und stellte die neuen Produkte vor. Die Reisflakes sind definitiv mein Favorit.

Weiter ging es bei Frusano, dort gleich den histaminarmen, fruktosearmen Wein vom Weingut Weiss aus Gols entdeckt, den man bei Frusono bestellen kann, sowie den Reissirup im praktischen Vorratspack.

Der süße Genuss ging weiter bei Mammas & Pappas mit dem Glück am Stiel. Drei leckere Sorte und vielleicht findet ihr sie ja schon in eurem Biomarkt. Ansonsten fragt doch einfach mal nach!

Fast ebenso cremig im Geschmack zeigt sich der Frischkäse von Züger. Keine Neuheit in diesem Jahre, jedoch erst jetzt in den heimischen Biomärkten und Reformhäusern vertreten. Züger stellt im Auftrag von Minus L die Produkte in Bioqualität her, deshalb findet ihr auch den Minus L Schriftzug auf der Verpackung.

Zu guter letzt gab es am Donnerstag Abend noch das Bloggertreffen der Biofach. Ein leckeres Buffet, nette Blogger, kreative Köpfe mit vielen spannenden Ideen.

Bloggertreffen 2013 Biofach

Lisa von Fleckendeckend hat ein tolles Geschenkpapier gestaltet, dass ab sofort meine Geschenke in ein tolles Kleid hüllt.  Ich habe Lisa bereits unter Tags auf der Messe getroffen und mit einer Quarktasche den Messehunger gestillt.

Mit Julia ging es um das Thema Beauty, Kosmetik und Co und sie probierte mutig die Viva la Eat – Mangoldtaschen. Sie bloggt rund um das Thema Naturkosmetik was ihr hier lesen könnt.

Besonders lesenswert ist auch der Blog vom Wurstsack, wie schon aus dem Wort zu erkennen ist geht es hier um die Wurst und viele andere Genüsse des Lebens.


Weiter Blogs die an diesem Abend vertreten waren und deren Gesichter und Persönlichkeiten, ich kennen lernen durfte:
Sonnentor 
Schnipselbruker 
Arnonipflanzen 

Vielen Dank an die Messe Nürnberg für diese tolle Veranstaltung, das leckere Essen und die feierliche Atmosphäre.

Mein liebstes Bild von der Messe möchte ich euch  zum Schluss präsentieren:

 

 

Ein Kommentar zu “Entdeckungen der Biofach 2013 – Teil 2

  1. Hui! Danke für die Erwähnung! Das mit dem Geschenkpapier hab ich doch gerne gemacht 🙂 Viel Spaß damit! Nächstes Jahr treffen wir uns wieder in Nürnberg, abgemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*