Braunhirsebrot

Der etwas herbe Geschmack der Braunhirse gibt diesem Brot eine besondere Note.
Die Braunhirse ist reich an Mineralstoffen und Spurenelementen wie natürlichen Fluoriden, Schwefel, Phosphor, Eisen, Magnesium,  Kalium und Zink.
Auch Vitamine, wie etwa die meisten der B-Gruppe sind reichlich in der Hirse vorhanden.
Silicium ist ein besonders wertvoller Mineralstoff, den die Braunhirse liefert.
Somit bietet diese Brot nicht nur Genuss, sondern auch noch einen gesundheitlichen Gewinn!

Dauer Dauer DauerSchwierigkeitsgradIconsIntoleranz IconsIntoleranz2 IconsIntoleranz3 IconsIntoleranz5

Braunhirsebrot
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Verfasser:
Kategorie: Brot & Brötchen
Portionen: 1 Kastenform 26 cm
Zutaten
  • 100 g Braunhirsemehl
  • 140 g Mehl helle Mehlmischung von Seitz
  • 10 g Pfeilwurzelstärke
  • ½ TL Johannisbrotkernmehl
  • 4 EL Hanfsamennüsse
  • 250 g laktosefreien Quark
  • 3 EL laktosefreier Joghurt
  • 1 TL Natron
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz, 1 EL Öl
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • Etwas Mohn oder Sesam zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Backofen auf 225 Grad vorheizen.
  2. Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Quark, Joghurt, Öl, Flohsamenschalen, Ei, Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handmixers gut vermengen.
  4. Mehl, Backpulver, Natron und Hanfsamennüsse hinzugeben und alles zusammen ca. 5 Minuten verkneten.
  5. Teig 15 Min ruhen lassen.
  6. Teig mit einem feuchten Teigschaber in die Brotform füllen und gleichmäßig verteilen.
  7. Glatt streichen und mit etwas Öl bestreichen.
  8. Mit einem Messer in der Mitte einschneiden und nach Belieben mit Mohn oder Sesam bestreuen.
  9. Eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen. (So trocknet das Brot nicht aus)
  10. Backofen auf 200 Grad runter drehen.
  11. Brot im Ofen auf der untersten Schiene 60 Min. backen.
Variationen und Tipps
In einem Stoffbeutel (Brotbeutel) im Kühlschrank eine Woche haltbar.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rate this recipe: