Kartoffel-Zucchini-Gratin – mein Lieblingsrezept

Heute möchte ich Ihnen mein Lieblingsrezept vorstellen. Es ist schnell zubereitet, einfach und unglaublich lecker. Entdeckt habe ich das Rezept im „Grossen Lafer“

Kartoffelgratin mit Violetta

DauerDauerSchwierigkeitsgradIconsIntoleranzIconsIntoleranz2IconsIntoleranz3IconsIntoleranz5

Zutaten: 

  • 2 Knoblauchzehen (wenn verträglich, sonst weglassen)
  • 50 g Butter
  • 400 g vorwiegend festkochende Kartoffeln, ich habe die liala Violetta genommmen, da ich diese am Besten vertrage
  • 200 g Zucchini
  • 200 ml laktosefreie Milch
  • 200 ml laktosefreie Schlagsahne
  • Frugola Gemüsebrühe ohne Hefe und Gewürze
  • Macis – als Alternative zu Muskatnuss. Soll bei Histamin besser verträglich sein.
  • weißer Pfeffer
  • 50 g laktosefreier Butterkäse

Kartoffeln und Zucchini auslegen

Zubereitung

Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln.

Butter in einer Pfanne aufschäumen, die Knoblauchwürfel dazugeben und 2 Minuten ohne Farbe andünsten.

Eine flache Gratinform (ca. 20-24 cm Durchmesser) mit der Knoblauchbutter auspinseln.

Zucchini schälen und in Scheiben schneiden oder hobeln.

Die Kartoffeln in einer Schüssel gründlich waschen, gut abtropfen lassen und schälen.
Kartoffeln in 3 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

Die Kartoffelscheiben abwechselnd mit der Zucchini, fächerartig und flach in der Form verteilen.
Tipp: Damit die Kartoffeln gleichmäßig gar werden, sollten nicht mehr als zwei Schichten aufeinanderliegen.

Milch und Schlagsahne in einen Topf geben und aufkochen.
Die Sahnemischung mit Macis, Frugola, weißem Pfeffer und Salz, sehr kräftig würzen.

Kartoffelgratin mit Violetta Kartoffel

Die heiße Sahnemischung gleichmäßig über die Kartoffeln gießen.
Den Buttrkäse gleichmäßig auf die Kartoffelscheiben verteilen.

Den Gratin im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 50-60 Minuten überbacken (Umluft 160 Grad).
Tipp: Der Gratin ist gar, wenn die Kartoffeln weich sind und die Flüssigkeit aufgesogen haben.

Das Original ist hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*