MEET AND EAT! Lecker essen trotz Intoleranz im März 2012

Zum Glück habe ich das il dolce & i panini vor knapp einem Jahr hinter der nächsten Straßenecke, mitten in Nürnbergs Innenstadt, entdeckt. Ich erinnere mich noch genau dran, als ich die glutenfreien Nudeln und die laktosefreie Milch auf der Karte sah. Unsicher und skeptisch saß ich damals in diesem liebevoll gestalteten, kleinen Lokal mit sizilianischem Flair. Das Bestellen war ganz einfach, denn hier kannte man sich ganz offensichtlich mit Intoleranzen aus. Als der Teller dampfender glutenfreier Nudeln vor mir stand, der Duft von Knoblauch in die Nase stieg, schien meine Welt, auf einmal wieder völlig normal und in Ordnung zu sein.

Inzwischen gab es viele Besuche und glückselige Momente des Genusses im il dolce & i panini, Oase mit Urlaubsfeeling im hektischen Alltag, Treffen mit Freundinnen, Geburtstagsfeier und die Stammtische von MEET AND EAT!

Auch im März zogen wir kurzfristig mit MEET AND EAT! ins panini, da das ursprünglich angedachte Lokal, sich der Herausforderung verträgliche Gerichte für Intolerante anzubieten, nicht gewachsen sah und kurzfristig absagte.

Dank der hohen Flexibilität und Offenheit von Sandra Calabrese und ihrem Team wurde es wieder ein wundervoller Abend mit vielen leckeren Gerichten wie:

  • Kartoffelgratin mit Knusperkruste (laktosefrei, fruktosearm, histaminarm)
  • Pasta mit Karotten und Zucchini in Basilikumsahne (laktosefrei, fruktosearm, histaminarm, glutenfreie Nudeln)
  • Pasta mit Salbeibutter (laktosefrei, fruktosearm, histaminarm, glutenfreie Nudeln)
  • Bunter Salat mit Feta (laktosefrei, furktosearm, histaminarm)
  • Soufflini Marille-Schokoladensouffle im Glas (laktosefrei, glutenfrei)
  • Hirse-Kokoskuchen (glutenfrei)

        

        
Als besonderen Gast durften wir Robert Prosiegel, den vegetarischen Metzger in der Runde begrüßen.
Ich lernte ihn auf der BioFach 2012 kennen und er interessierte sich für den Stammtisch und Menschen, die es so schwer haben, verträgliche Lebensmittel zu finden. Er stellte auf der Messe, zusammen mit Wolfgang Hofbauer, sein neues Lebensmittel den VETSCHIE vor. Grundbaustein vom Vetschie ist Quark und Mais und somit auch ein Produkt für Menschen mit Nahrungsmittel-Intoleranz. Herr Prosiegel war sehr an dem Austausch mit den Stammtisch-Teilnehmern interessiert, welche verträglichen Produkte wir uns wünschen. Wir hatten an diesem Abend auch die Möglichkeit, den Vetschi zu probieren.

Der Vetschi ist über die Siegelbauer zu erhalten oder in Nürnberg im bio und nah.

Robert Prosiegel

Großen Dank an das Team von il dolce & i panini für einen Abend mit Glückseligkeit!
Wir kommen bestimmt wieder.

3 Replies to “MEET AND EAT! Lecker essen trotz Intoleranz im März 2012”

  1. Pingback: Viva la Eat!

  2. Pingback: Viva la Eat!

  3. Ich war das erste mal bei Meat and Eat dabei, es hat mir sehr gut gefallen, ich habe nette Menschen kennen gelernt und super Essen bekommen 😉
    Freue mich auf das nächste Meat and Eat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*