Öko + fair – Agraprofit – Wann beginnt das Umdenken?

Schon mal darüber nachgedacht?
Wo kommen sie her, diese super günstigen, fairen Lebensmittel?
Wie kann das funktionieren?
Die Kampagne „Öko + Fair ernährt mehr!“ von Naturland und dem Weltladendachverband. Eine Aktion auf einem Wochenmarkt in einer Großstadt irgendwo in Deutschland!

Agraprovit ein fiktives Unternehmen das gerade neu auf den Markt gekommen ist präsentiert ein innovatives Verkaufskonzept!
Billige Lebensmittel und Transparenz über den Produktionsweg und was tun die Marktbesucher? Ja genau, sie kaufen!

Als ich den Film das erste mal sah, wusste ich erst mal gar nicht, was ich davon halten soll.
Erster Gedanke ein Fake, zweiter Gedanke: Nein, das ist Realität mitten in Deutschland!

Hauptsache günstig, egal wie!

Inzwischen habe ich den Film mehrmals gesehen und durfte die Filmemacher und Produzent Hassaan Hakim im Rahmen des Bloggertreffens der Biofach 2013 persönlich kennen lernen.
Es war spannend was sie erzählt haben, wie die Idee entstand und welche Erfahrungen sie mit dem Verkaufsstand gemacht haben.
Die Verwunderung, teilweise auch das Entsetzten darüber wie die Produkte gekauft wurden, obwohl transparent gemacht wurde, wie diese Produkte, zu so günstigen Preisen, entstanden sind.

Mir stellt sich an dieser Stelle die Frage:
Hört der Einkäufer nicht zu oder will er nur das für ihn passende hören?
Wie kann es sein, dass offenkundig ist, wie die Produktionskette ist und sich keiner Gedanken darüber macht. Es wird gekauft, weil es billig ist?
Was sind Lebensmittel wert? Grundsätzlich stellt sich die Frage nicht nur im Lebensmittel-Bereich sondern auch in anderen Bereichen, wie Dienstleistung.
Möglichst billig und kostenfrei soll es sein. Was ist der Preis, den wir dafür zahlen?
Menschen mit Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten haben schon einen Preis gezahlt und ich hoffe das Umdenken hat begonnen!

Wie ist eure Meinung zu dem Thema?
Ich freue mich auf eure Kommentare.

Gratulation an Agraprofit für diese gelungene  Guerilla Aktion. Ich bin gespannt darauf was noch kommen wird.
Ihr findet Agraprofit auch auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*