Zum Inhalt springen

Carobaufstrich

Aufstriche

Fruktosearmer Genuss aufs Brot, für Pfannkuchen oder einfach so!

DauerSchwierigkeitsgradIconsIntoleranz IconsIntoleranz2 IconsIntoleranz3 IconsIntoleranz5 IconsIntoleranz8 IconsIntoleranz6


Carobaufstrich
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
glutenfrei - laktosefrei - fruktosearm Verträglickeit bei Histaminintoleranz testen. Vegan möglich.
Verfasser:
Kategorie: Süße Aufstriche
Portionen: 1 großes Glas
Zutaten
  • 250 ml laktosefreie Milch (oder Reismilch, Mandelmilch...)
  • 3 EL Carobpulver
  • ½ TL Vanille
  • 30 g Reisgrieß
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 1 EL Macadamianuss Öl oder Mandelöl
  • 60 g Trehalose oder 90 g Traubenzucker
  • ½ TL Johannesbrotkernmehl
Zubereitung
  1. Mandeln in eine beschichtete Pfanne geben und kurz rösten, abkühlen lassen und dann mahlen. Alternativ gemahlene Mandeln nutzen.
  2. Milch mit Carobpulver, der Vanille und dem Salz aufkochen.
  3. Reisgrieß und Mandeln in die kochende Milch einrühren und 3 Minuten kochen, bis es ein Brei ist.
  4. Trehalose oder Taubenzucker und das Öl einrühren.
  5. Minuten quellen lassen.
  6. Johannesbrotkernmehl dazu geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  7. In ein Glas füllen.
Variationen und Tipps
Trahalose ist eine doppelte Glukoseverbindung die bei Fruktoseintoleranz gut verträglich ist. Zu beziehen im Tavarlin-Shop.

 

Published in2014Aufstriche süßViva la Eat! Der Blog

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rate this recipe: