Schokogenuss aus der Schüssel

Schokokuchen aus der Mikrowelle

Glutenfreier, laktosefreier Genuss!

DauerSchwierigkeitsgradbei Glutenunverträglichkeitbei Laktoseintoleranz

Kennt Ihr das?
Am Abend auf dem Sofa und man hat unglaubliche Lust auf etwas leckeres, süßes, kuchiges?
Und natürlich nix da. So ging es mir die Tage auch und schwupps gab es den leckeren Schüsselkuchen aus der Mikrowelle.
Ich bin sonst kein Freund von Mikrowellen, aber für diesen Zweck, einfach perfekt.
Die Zutaten hat man meist Zuhause und alles ist mit dem Schneebesen oder einer Gabel schnell zusammengerührt.
Einfach nur lecker schmecker!


Schoko-Schüsselkuchen
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
glutenfrei - laktosefrei
Verfasser:
Kategorie: Kuchen & Torten
Portionen: 1 große Portion
Zutaten
  • 35 g glutenfreies Mehl (Ich habe das dunkle Seitz Mehl genommen)
  • 60 ml laktosefreie Milch
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Carobpulver (Biovegan)
  • ¼ TL Backpulver
  • 1½ EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Raps- oder Kokosöl
  • 1 EL Rapunzel Choc Zartbitter-Schoko-Creme (vegan)
  • 1 mikrowellenfeste Müslischüssel
Zubereitung
  1. Alle trockenen Zutaten miteinander vermengen.
  2. Öl, Milch, Ei mit den trockenen Zutaten gut verrühren, bis es ein glatter Teig ist.
  3. Schoko-Creme mittig auf den Teig setzen.
  4. In der Mikrowelle ca. 1 Minute 20 bei 700 Watt backen. Ist der Kuchen noch zu weich, noch mal kurz nachstellen.

 

2 Replies to “Schokogenuss aus der Schüssel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rate this recipe: