Braunhirsebrot
Verfasser: 
Kategorie: Brot & Brötchen
Vorbereitung: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Portionen: 1 Kastenform 26 cm
 
Zutaten
  • 100 g Braunhirsemehl
  • 140 g Mehl helle Mehlmischung von Seitz
  • 10 g Pfeilwurzelstärke
  • ½ TL Johannisbrotkernmehl
  • 4 EL Hanfsamennüsse
  • 250 g laktosefreien Quark
  • 3 EL laktosefreier Joghurt
  • 1 TL Natron
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz, 1 EL Öl
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • Etwas Mohn oder Sesam zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Backofen auf 225 Grad vorheizen.
  2. Backform mit Backpapier auslegen.
  3. Quark, Joghurt, Öl, Flohsamenschalen, Ei, Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handmixers gut vermengen.
  4. Mehl, Backpulver, Natron und Hanfsamennüsse hinzugeben und alles zusammen ca. 5 Minuten verkneten.
  5. Teig 15 Min ruhen lassen.
  6. Teig mit einem feuchten Teigschaber in die Brotform füllen und gleichmäßig verteilen.
  7. Glatt streichen und mit etwas Öl bestreichen.
  8. Mit einem Messer in der Mitte einschneiden und nach Belieben mit Mohn oder Sesam bestreuen.
  9. Eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen. (So trocknet das Brot nicht aus)
  10. Backofen auf 200 Grad runter drehen.
  11. Brot im Ofen auf der untersten Schiene 60 Min. backen.
Variationen und Tipps
In einem Stoffbeutel (Brotbeutel) im Kühlschrank eine Woche haltbar.
Recipe by Ganzheitliche & körperorientierte Ernährungsberatung Nürnberg at https://vivalaeat.de/blog/braunhirsebrot