Du suchst plastikfreie Alternativen?

Kennt ihr das auch? Den ganzen Schrank voller Plastik? Ausgesorgt für die nächsten 20 Jahre? Bei mir ist das auch so, doch ich möchte dieses Plastik einfach nicht mehr. Je mehr ich mich mit dem Thema Unverträglichkeiten und deren Ursachen befasse, umso größer wurde und wird mein Bewusstsein auch für all das, was so rundherum im Alltag einen Einfluss auf unser System Körper hat. Von Hormonbestandteilen in Kosmetik bis hin eben auch zur Verpackung und dem Transport von Lebensmitteln und Getränken. Mit Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten ist Frau und Mann ja immer darauf angewiesen sich etwas zu Essen und zu trinken mitzunehmen, um den Tag gut versorgt zu sein. Plastiktütchen hier und da, Brotdosen aus Plastik, die den Schrank füllen. Doch was sind mögliche Alternativen?

Bambusgeschirr spülmaschinengeeignet

Auf der FrühjahrsLust in Anwanden habe ich Ausschau nach möglichen Alternativen zu Plastikgeschirr gehalten. An einem Stand wurde Bambusgeschirr in unterschiedlichen Designs und Preisklassen angeboten. Das Geschirr auf dem oberen Bild ist sogar für die Spülmaschine geeignet, das untere mit Hand zu spülen. Besonders gut gefällt mir die Natürlichkeit, die Optik des Bambus. Das Geschirr ist sehr leicht und wirkt mit dem sichtbaren Bambus auch sehr edel. Je nach Bedarf und Geldbeutel.

Bambusschüsseln mit edler Optik

Im Anschluss hab ich mich mal durch das WWW geklickt ein paar spannende Seiten zum Thema plastikfrei gefunden.  Auch einige Geschirrseiten die ich euch hier mal verlinke. Ich habe mir jetzt zwei Bambusschüsseln zugelegt und werde mal ausprobieren.

Biobu  Ekobo  Bambus

Ein toller Blog: besser leben ohne Plastik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*