Kokosmuffins

Kokosmuffins sind glutenfrei, laktosefrei und fruktosearm. Für Diabetiker geeignet.

Muffins mit der Süße von Reissirup

Dauer DauerSchwierigkeitsgradIconsIntoleranz IconsIntoleranz2 IconsIntoleranz3 IconsIntoleranz5

Kokosmuffins
 
Vorbereitung
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Verfasser:
Portionen: 12 Stück
Zutaten
  • 125 g Margarine Alsan-S
  • 120 g Reissirup
  • 3 Eier
  • 4 Tropfen Vanilleöl
  • 160 g Hammermühle Mehlmix hell
  • 65 g Kokosraspeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Vanillepuddingpulver
  • 125 ml Milch (evt.. auch etwas mehr Milch)
Zubereitung
  1. Backofen auf 160 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen
  2. Muffinsform mit Papierförmchen auslegen
  3. Eier teilen und Eiweiß in eine Schüssel geben (Eigelb in die andere Schüssel) mit dem Handmixer zu einer festen Masse schlagen
  4. Margarine, Reissirup, Eigelb und Vanilleöl in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer schaumig rühren
  5. Mehl, Kokosraspeln, Backpulver, Puddingpulver miteinander vermengen
  6. Mehl anschließend Esslöffelweise zur Eiermasse dazu geben und weiter verrühren
  7. Milch langsam hinzu geben und so lange rühren bis ein glatter Teig entsteht
  8. Eiweißmasse unterheben und gut vermengen
  9. Mit einem feuchten Esslöffel einen Löffel Teig in jedes Förmchen füllen
  10. Restlichen Teig gleichmäßig in die Förmchen füllen und mit einem feuchten Löffel glattstreichen
  11. Backen:
  12. Muffinsform auf mittlerer Schiene einstellen und 30 Min backen, Ofen ausschalten und evtl. 10 Min im Ofen stehen lassen
  13. Durchbackprobe nehmen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rate this recipe: